Freiwillige Feuerwehr Berne
Retten · Löschen
 Bergen · Schützen
23.09.2012 15:52 Alter: 9 yrs

Jugendfeuerwehr Berne erreicht den vierten Platz beim August-Ernst-Pokal

Am 22. 09. fand der August-Ernst-Pokal in Sülldorf-Iserbrook statt. Trotz strömenden Regens hatten sich 28 Jugendfeuerwehren aus Hamburg versammelt um im Wettbewerb gegeneinander anzutreten und sich nicht nur im Bereich Feuerwehrtechnik, sondern auch bei Geschicklichkeitsübungen und Fragen zum Allgemeinwissen aneinander zu messen.

 Nach der Begrüßung durch den Landesjugendfeuerwehrwart Uwe von Appen und den Wehrführer der FF Oldenfelde-Siedlung Bjoern Wilhelm begannen wir mit der ersten von 23 Aufgaben: Die jugendlichen mussten dabei verschiedene Feuerwehrgeräte ertasten. Im weiteren Verlauf zeigten wir unsere Fähigkeiten unter anderem im Basketball, im Stapeln von Bauklötzen, im Aufbau eines Schaumangriffs, beim Transport von Wasserbechern durch einen Hindernisparcours und bei der Ersten Hilfe.

Gegen 16 Uhr fand dann die Siegerehrung bei inzwischen deutlich besserem Wetter statt. Auch der Stifter des Pokals, August Ernst und Landesbereichsführer André Wronski waren da, um den Teilnehmern des Wettbewerbs ihre Glückwünsche auszusprechen. Während der Siegerehrung stieg die Aufregung ständig und als klar wurde dass die JF Berne es in die Top Ten geschafft hat ging ein Raunen durch unsere Gruppe. Stolz darüber, zu den besten Jugendfeuerwehren Hamburgs zu gehören nahmen wir unsere Urkunde entgegen. Der erste Platz ging wie schon im Vorjahr an die Jugendfeuerwehr Neuenfelde.

Glücklich über unseren vierten Platz stellten wir uns nach der Siegerehrung noch zum Gruppenfoto auf, bevor wir uns auf den Heimweg machten.

Vielen Dank an die Feuerwehren Oldenfelde-Siedlung und Sülldorf-Iserbrook für die Ausrichtung dieses Wettbewerbs und für diesen spannenden Tag. Wir sehen uns nächstes Jahr beim August-Ernst-Pokal 2013.

Kategorie: Jugendfeuerwehr, Startseite Jugendfeuerwehr